Anordnungsbefugnis


Anordnungsbefugnis
Weisungsbefugnis.

Lexikon der Economics. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Weisungsbefugnis — Anordnungsbefugnis, Leitungsbefugnis, auch Befehlsgewalt; im Unterschied zum arbeitsvertraglich vermittelten ⇡ Direktionsrecht die im Rahmen der Organisation durch ⇡ Delegation festgelegte Kompetenz einer Instanz, hierarchisch untergeordneten… …   Lexikon der Economics

  • Annahmeanordnung — Die Zahlungsanordnung ist bei Behörden die Anordnung an die Kasse, Zahlungen anzunehmen (Annahmeanordnung) oder zu leisten (Auszahlungsanordnung), und zu buchen. Darüber hinaus veranlasst die Kassenanordnung auch die Buchführung über die Annahme… …   Deutsch Wikipedia

  • Aufbauorganisation — Die Aufbauorganisation bildet das hierarchische Gerüst einer Organisation (z. B. einer Behörde oder eines Unternehmens). Während die Aufbauorganisation die Rahmenbedingungen festlegt, d. h. welche Aufgaben von welchen Menschen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Auszahlungsanordnung — Die Zahlungsanordnung ist bei Behörden die Anordnung an die Kasse, Zahlungen anzunehmen (Annahmeanordnung) oder zu leisten (Auszahlungsanordnung), und zu buchen. Darüber hinaus veranlasst die Kassenanordnung auch die Buchführung über die Annahme… …   Deutsch Wikipedia

  • BAO — Die Aufbauorganisation bildet das hierarchische Gerüst einer Organisation (z. B. einer Behörde oder eines Unternehmens). Während die Aufbauorganisation die Rahmenbedingungen festlegt, d. h. welche Aufgaben von welchen Menschen und Sachmitteln zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Dachgesellschaft — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern …   Deutsch Wikipedia

  • Erweiterter Verfall — Der Erweiterte Verfall ist eine Maßnahme des deutschen Strafrechts, die in § 73d des Strafgesetzbuches geregelt ist. Demnach kann ein Gericht bei besonders schweren Taten und wenn dies in der Rechtsnorm vorgesehen ist anordnen, dass… …   Deutsch Wikipedia

  • GewA — Als Gewerbeanmeldung (Gewerbeanzeige) bezeichnet man die Anmeldung eines selbstständigen Gewerbes bei einer zuständigen Behörde. Inhaltsverzeichnis 1 Gewerbeanmeldung in Deutschland 1.1 Anmeldeweg 1.2 Gebühren 1.3 Besondere… …   Deutsch Wikipedia

  • Gewerbeanmeldung — Als Gewerbeanmeldung (Gewerbeanzeige) bezeichnet man die Anmeldung eines selbstständigen Gewerbes bei einer zuständigen Behörde. Inhaltsverzeichnis 1 Gewerbeanmeldung in Deutschland 1.1 Anmeldeweg 1.2 Gebühren …   Deutsch Wikipedia

  • Gewerbeschein — Als Gewerbeanmeldung (Gewerbeanzeige) bezeichnet man die Anmeldung eines selbstständigen Gewerbes bei einer zuständigen Behörde. Inhaltsverzeichnis 1 Gewerbeanmeldung in Deutschland 1.1 Anmeldeweg 1.2 Gebühren 1.3 Besondere… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.